Autoren und Herausgeber

Hans-Peter Dürr

Prof. Hans-Peter Dürr, geb. 1929, war in seinen letzten Lebensjahren Ratsmitglied des World Future Council. Davor war er lange Jahre Direktor des Max-Planck-Instituts für Physik in München. Dort war er von 1958 bis 1976 Mitarbeiter von Werner Heisenberg, dem Mitbegründer der Quantenmechanik und Nobelpreisträger für Physik. Dürr gilt als einer der bedeutendsten Querdenker unserer Zeit und Impulsgeber der internationalen Umwelt- und Friedensbewegung. 1987 erhielt er den Alternativen Nobelpreis und 1995 – als Mitglied von Pugwash International – den Friedensnobelpreis.
 

 



Bücher beim oekom Verlag

Als Autor(in)

Potsdamer Manifest 2005
Warum es ums Ganze geht
DVD-Edition: Warum es ums Ganze geht
Das Lebende lebendiger werden lassen

zurück

Erstellt: 25-10-2005 10:59 - Letzte Änderung: 04-11-2014 11:42